Wetter | Verl
14,1 °C

31-jähriger Verler wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Verl (SL) - Am Dienstagabend (14.05.2019, 21.40 Uhr) befuhr ein 31-jähriger Verler mit seinem Opel Astra die Sender Straße aus Richtung Schloß Holte kommend in Fahrtrichtung Verl. Ausgangs einer Linkskurve in Höhe des Feldweges kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen. Danach schleuderte er über die Fahrbahn, geriet auf den linken Grünstreifen und prallte im weiteren Verlauf mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Fahrzeugführer in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte und Notarzt verstarb der junge Verler noch vor Ort. Der verunfallte PKW wurde für weitere polizeiliche Ermittlungen sichergestellt. Der Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Sender Straße für zirka drei Stunden komplett gesperrt.

Teile diesen Artikel: