19. Mai 2017 / Allgemein

Bodensubstrat an der Strauchschnittannahme erhältlich

Freitags in Kaunitz

Bodensubstrat an der Strauchschnittannahme erhältlich

Bodensubstrat an der Strauchschnittannahme erhältlich
 
An der Strauchschnittannahmestelle in Kaunitz (Marienstraße), die jeden Freitag von 14 bis 19 Uhr geöffnet ist, können Gartenbesitzer Bodensubstrat für ihren Gartenboden bekommen. Das Substrat ist sehr gut geeignet, um den Humusgehalt der Gartenböden zu erhöhen und damit auch das Wasser- und Nährstoffhaltevermögen der Beete zu verbessern. Gewonnen wird das Substrat aus den Verler Gartenabfällen, und zwar nur aus den Gartenabfällen, die nicht saatguttragend sind und sich nicht durch Wurzelausläufer vermehren. Zudem werden generell Pflanzen aussortiert, die offensichtlich krank oder potentiell mit Schädlingen behaftet sein können, wie zum Beispiel Buchsbaum (Buchsbaumzünsler) oder Kastanienlaub (Miniermotte). Des Weiteren wird das Bodensubstrat mehrfach umgesetzt, so dass es sich für mehrere Tage auf über 60 Grad Celsius erhitzt und so hygienisiert.
 
Erhältlich ist das Bodensubstrat gegen ein geringes Entgelt zu den Öffnungszeiten der Strauchschnittannahme. Ein Kostenbeispiel: Die Menge, die auf einen Pkw-Anhänger passt, kostet zehn Euro. Für kleinere Mengen stehen Kübel zum Ausleihen bereit, die auch in einen normalen PkwKofferraum passen. Kleinere Mengen zum Ausprobieren werden kostenlos abgegeben.
 

Meistgelesene Artikel

Corona: Was gilt ab dem 7. Mai für NRW?
Aktueller Hinweis

Aktuelle Informationen von der Landesregierung

weiterlesen...
Maifeiertag 2020
Allgemein

Maßnahmen der Polizei in Zeiten der geltenden Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Polizeikontrollen am Maifeiertag
Polizei

Maifeiertag - Hinweise der Polizei Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: