5. April 2019 / Allgemein

Frau flüchtet nach Zusammenstoß mit 15-jährigem Jungen

Junge in Krankenhaus gebracht

Verl (JF) - Am Mittwochnachmittag (03.04., 14.20 Uhr) befuhr ein 15-jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Gütersloher Straße auf der linken Seite des Radweges in Fahrtrichtung Gütersloh.

In Höhe einer Firmenausfahrt beabsichtigte eine bis dahin unbekannte BMW-Fahrerin nach rechts auf die Gütersloher Straße in Fahrtrichtung Verl zu fahren, als es zu einem Zusammenstoß mit dem 15-jährigen Radfahrer kam.

Der Junge stürzte und verletzte sich leicht dabei. Die BMW-Fahrerin erkundigte sich aus dem Fenster ihres Fahrzeugs nach dem Jungen und setzte ihre Fahrt fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen oder sich um den Jungen sowie den entstandenen Schaden zu kümmern.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und verständigten einen Rettungswagen und die Polizei.

Der Junge wurde leicht verletzt in ein nahgelegenes Krankenhaus gefahren.

Ermittlungen führten zu einer 34-jährigen Verlerin. Gegen diese wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rauch von Kanadas Waldbränden trübt Himmel über New York
Aus aller Welt

Die von Rauch geschwängerte Luft nach den großen Waldbränden in Kanada kennt keine Grenzen. Nicht nur in Ottawa und Toronto müssen die Menschen sie einatmen, auch New Yorker bekommen sie zu spüren.

weiterlesen...
Wind hat Waldbrand in Brandenburg wieder angefacht
Aus aller Welt

War es Brandstiftung? Eine achtlos ausgedrückte Zigarette? Das muss noch geklärt werden. Auf jeden Fall hat starker Wind am Nachmittag die Flammen wieder angefacht. Wie geht es jetzt weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...