Wetter | Verl
15,4 °C

Sparkasse informiert Gesamtschüler

Sparkasse informiert Gesamtschüler

Infostunde der Sparkasse im Kurs „Technik und Wirtschaft“ an der Gesamtschule Verl

Für einen Teil der Gesamtschüler im Jahrgang 10 ist das laufende Schuljahr das letzte Schuljahr: Sie werden in eine Ausbildung starten, das erste eigene Geld verdienen – und neben der damit verbundenen finanziellen Freiheit auch eine ganz neue Form der Verantwortung kennenlernen. Entsprechend groß war das Interesse der Schülerinnen und Schüler der Kurse Arbeitslehre Technik und Wirtschaft an einer Infostunde der Sparkasse.

Kurslehrer Daniel Meier hatte  mit Frank Dreismickenberger und Pascal Kleinelümern zwei Vertreter der Sparkasse Verl eingeladen. Sie sprachen mit den Jugendlichen über Dinge wie Girokonto, Onlinebanking und Kreditkarte, aber auch über Versicherungen beim Start ins Berufsleben und die Altersvorsorge. Auf großes Interesse stießen auch die Ausführungen über Kredite und die berüchtigte „Schufa“. Die Botschaft der beiden Finanzfachleute: Keine Angst vor der Schufa – aber Augen auf, ob ein aufgenommener Kredit nicht die finanziellen Möglichkeiten sprengt. „Die Schüler haben aktiv mitgearbeitet und mit interessierten Fragen wirklich wertvolle Beiträge geleistet“, berichtet Daniel Meier erfreut.

Nach diesem erfolgreichen Auftakt sind sich Schule und Sparkasse einig, dass die Schulstunde rund um Finanzen und Versicherungen auch im kommenden Jahr angeboten werden wird. 

Auf dem Bild: v.l. Frank Dreismickenbecker, Janine Went, Jason Schuster, Dominik Moritzer, Pascal Kleinelümer

Teile diesen Artikel: