Wetter | Verl
30,4 °C

Verler-Berufsinformations-Messe im Mai

Verler-Berufsinformations-Messe im Mai

Die 7. Auflage der Verler-Berufsinformations-Messe (BIM) im Schulzentrum findet in diesem Jahr am 5. Mai von 10 bis 14 Uhr statt. Ausgerichtet wird die Messe von der AWO und der Schul-Sozial-Arbeit im Schulzentrum in Zusammenarbeit mit der Stadt Verl. 

Bisher haben sich 53 Firmen unter anderem aus Verl, Gütersloh, Rietberg und Delbrück angemeldet. Auch Fachhochschulen sind unter den Ausstellern vertreten. Obwohl der offizielle Anmeldeschluss bereits verstrichen ist, gibt es auch in den nächsten Wochen noch die Möglichkeit, sich als Aussteller für die Messe anzumelden. Besonders das Handwerk ist bisher eher wenig vertreten. Firmen, die den großen Aufwand einer eigenen Präsentation scheuen können sich Hilfe bei der Wirtschaftsförderung der Stadt holen.

Die Berufsinformations-Messe dient vor allem Schülern der 8. und 9. Klassen und der Oberstufen als Orientierung im Dschungel der vielfältigen Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote. Aufgrund der Veränderungen in der Ausbildungslandschaft in den letzten Jahren, ist es für die Schüler immer wichtiger sich frühzeitig zu orientieren und zu informieren und so die richtigen Weichen für das Leben nach der Schule zu stellen. Aus diesem Grund haben die weiterführenden Schulen in Verl ein Konzept erarbeitet, um die Schüler und auch die Eltern bestens über die Messe zu informieren und eine für die Schüler optimale Ausbeute aus diesem Tag ziehen zu können.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Patrick Bullermann, Stadt Verl; Ann-Christine Schmidt, Schul-Sozial-Arbeit; Dirk Hildebrandt, Stadt Verl und Kai Treptow, Schul-Sozial-Arbeit

Teile diesen Artikel: