19. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Bei Brand in Frankenthaler Klinik sterben zwei Frauen

Flammen in der Stadtklinik Frankenthal lösen einen Großeinsatz aus. Dabei finden Einsatzkräfte zwei Tote. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Feuerwehr und Polizei sind mit einem Großaufgebot vor Ort in Frankenthal.
von dpa

Bei dem Feuer in der Klinik im pfälzischen Frankenthal sind den Ermittlungen zufolge zwei Frauen im Alter von 72 und 80 Jahren ums Leben gekommen. Das teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Dienstag mit. Eine 79 Jahre alte Patientin habe sich bei dem Brand am Montagabend aus dem Zimmer retten können und sei leicht verletzt.

Darüber hinaus seien durch Rauchgas sechs weitere Menschen verletzt worden, hieß es. Eine 29-Jährige und ein 82-Jähriger mussten demnach stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. 30 Menschen wurden vor Ort unter anderem durch Polizeikräfte betreut.

Den Ermittlungen zufolge war das Feuer in einem mit drei Patientinnen belegten Zimmer im zweiten Stock ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar - die Staatsanwaltschaft Frankenthal beauftragte dazu einen Sachverständigen, der mit Ermittlern der Kriminalpolizei Ludwigshafen wohl am Mittwoch den Brandort begutachten wird.

Zur Feststellung der Todesursache sollen die Opfer obduziert werden. Die beiden Frauen waren am Montag bei Löscharbeiten gefunden worden.


Bildnachweis: © Marijan Murat/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...
Tödliches Schiffsunglück in Ungarn - Kapitän festgenommen
Aus aller Welt

Ein Flussfahrtschiff ist auf dem Weg von Budapest nach Passau, als es auf der Donau höchst wahrscheinlich zu einer Kollision mit einem Motorboot kommt. Zwei Menschen sterben, fünf werden noch vermisst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...
Tödliches Schiffsunglück in Ungarn - Kapitän festgenommen
Aus aller Welt

Ein Flussfahrtschiff ist auf dem Weg von Budapest nach Passau, als es auf der Donau höchst wahrscheinlich zu einer Kollision mit einem Motorboot kommt. Zwei Menschen sterben, fünf werden noch vermisst.

weiterlesen...