16. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Konzert in London endet mit Verletzten

Zu viele Menschen wollten den nigerianischen Sänger Asake sehen - jetzt sind einige von ihnen im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt bereits.

Die Polizei untersucht den Bereich vor der Brixton O2 Academy, wo es zu einem Gedränge kam.
von dpa

Bei einem Gedränge während eines Konzerts in London sind am Donnerstagabend mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden acht Menschen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, vier von ihnen in einem kritischen Zustand. Zwei weitere Verletzte konnten vor Ort behandelt werden.

Der Mitteilung von Scotland Yard zufolge hatte eine große Zahl von Menschen versucht, sich den Zugang zu dem Konzertsaal O2 Academy im Stadtteil Brixton zu erzwingen. Einem Bericht der BBC zufolge ereignete sich der Vorfall während eines Konzerts des nigerianischen Sängers Asake. Das Konzert wurde abgebrochen. Es war in dem Konzertsaal bereits der dritte ausverkaufte Auftritt des Musikers infolge.

Die Polizei kündigte Ermittlungen zum Hergang des Vorfalls an. Festnahmen habe es aber bislang keine gegeben. Internetnutzer wurden aufgerufen, keine Videos in sozialen Inhalten zu teilen, die für Betroffene belastend sein könnten.


Picture credit: © Kirsty O'connor/PA Wire/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Aus aller Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Aus aller Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...