15. August 2022 / Veranstaltung

Endlich wieder „Verler Leben!“

Drei Tage Kirmestrubel, Musik und Aktionen in der Innenstadt

Endlich wieder „Verler Leben!“ Zwei Jahre musste das beliebte Volksfest pausieren, doch nun kann die Tradition wieder aufleben und die Innenstadt wird von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. September, zu einer bunten Kirmesmeile, umrahmt von „Baseball Rockt!“, dem Musik-Festival der Yaks, und vielen weiteren Aktionen. Diesmal startet das Programm sogar schon am Donnerstag, 1. September: „Als besonderes Highlight nach der Pause laden wir alle Verlerinnen und Verler sowie Gäste ein, sich bereits am Vorabend auf das Verler Leben 2022 einzustimmen“, sagt Bürgermeister Michael Esken.

Ab 19 Uhr spielt auf der Gymnasiumwiese die Band „WohnzimmerSoul“. Höhepunkt des Abends ist eine Lasershow, in der Licht und Musik zu einer spektakulären Show verschmelzen werden. Mit bunten, kräftigen Farben wird das Team von „Klanglichter“ aus Bergisch-Gladbach den dunklen Nachthimmel erhellen und eine magische Welt aus Licht erschaffen. „Das wird ganz sicher ein imposantes Erlebnis“, sagt Patrick Dalkmann vom Stadtmarketing. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen mit Speisen und Getränken die Yaks sowie das Foodtruck-Team „Chickeria 53“.

Am Freitag wird das „Verler Leben“ dann traditionsgemäß um 12 Uhr auf dem Festivalgelände der Yaks eröffnet. Wie in den Vorjahren gibt es eine Eröffnungsshow, diesmal mit Christoph Engels. Ob er eine Kettensäge fliegen lässt, mit seinem Einrad durchs Publikum wirbelt oder temperamentvoll seine Wassertrommel bearbeitet: In seiner Show setzt der Künstler auf eine Mischung aus pantomimischer und artistischer Höchstleistung sowie umwerfender Komik. „Es lohnt also, sich schon gegen 11.40 Uhr auf dem Festivalgelände einzufinden“, lädt Bürgermeister Michael Esken ein. In der ersten Viertelstunde von 12 bis 12.15 Uhr gilt in allen Fahrgeschäften natürlich wie gewohnt freie Fahrt.

Die Pause der vergangenen beiden Jahre hat für viele neue Ideen gesorgt. So laden Sven Gerdhenrichs („Bei Sven“ – Grill und mehr“), der Hof Große Wächter und der Ford Store Fiekens zu einem neuen Treffpunkt auf der kleinen Wiese hinter der Marienschule ein. An allen drei Tagen ab 11.30 Uhr gibt es hier Leckeres, Regionales und Musik.

Neu bespielt wird auch der Parkplatz hinter der Bibliothek. Am Freitag und Samstag organisiert das Déjà-Vu ein großes Ü30-Partyzelt mit Live-Band. Außerdem gibt es „Nicos Zelt“. „Wir denken, dass die Zeit dafür reif ist, es wieder zu versuchen und zu zeigen, dass Partyzelte nach der langen Pause wieder einen verträglichen Mehrwert für das Fest bieten. Wir wollen so den Grundstein für alle Verler Gastronomen und die weitere Entwicklung in den nächsten Jahren legen. Je größer das Angebot, umso mehr Gäste für alle“, so der Wunsch von Geschäftsführer Nico Thebille.

Sportlich wird es beim „Verler Leben“ ebenfalls. Am Samstag bietet das Menschen-Kicker-Turnier der DLRG auf dem Marienschulhof Spaß und Action. Am Sonntag findet um 13 Uhr in „Nicos Zelt“ die Siegerehrung der Stadtmeisterschaften im Hobbyfußball statt und der Mannschaftsbus des SC Verl wird präsentiert. Von 15 bis 17 Uhr heißt es dann „Direkt VERLiebt mit dem Sportclub Verl“ – eine Autogrammstunde und ein Talk mit prominenten Gästen.

Auf dem Denkmalplatz können Kinder und Jugendliche an allen drei Tagen ausrangierte Spielsachen anbieten. Der beliebte Flohmarkt für Kindersachen und Babyausstattungen am Sonntag auf dem Marienschulhof ist natürlich ebenfalls wieder im Programm.

Auf der Kirmes locken viele attraktive Fahrgeschäfte. „Erstmals haben wir diesmal den 55 Meter hohen Sky Dance dabei“, freut sich Marktmeisterin Monika Ganzer über den imposanten Groß-Kettenflieger. Der „Twister“ und der Glasirrgarten „Crystals City“ bieten Kirmesspaß für die ganze Familie. Natürlich dürfen auch Musik-Express und Autoscooter sowie verschiedene Kinderkarussells nicht fehlen.

Der Baseballverein Verl-Gütersloh Yaks präsentiert an allen drei Tagen wieder sein Musik-Festival „Baseball Rockt!“ auf der Wiese neben dem Gymnasium. Für Höhepunkte werden diesmal die Auftritte der Band „Daily Business“ (Freitag), der exklusiven „Toten Hosen“- und „Die Ärzte“-Coverband „Die Toten Ärzte“ mit zwei Sets (Samstag) und der Partyband „Burning Guitars“ (Sonntag) sorgen.

Die Verler Werbegemeinschaft lädt am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dabei gibt es in vielen Geschäften besondere Angebote und Aktionen. Der Heimatverein bietet im Heimathaus eine Ausstellung, Führungen sowie Kaffee und Kuchen an. Auch die Autoschau auf der Volksbankwiese ist wieder an allen drei Tagen geöffnet.

Abschluss des Volksfestes ist ein großes Musik-Feuerwerk, das am Sonntag ab 21 Uhr den dunklen Himmel zum Leuchten bringen wird.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Karnevalsverein trauert um Ehrenpräsident
Aus aller Welt

Nach einem Flugzeugabsturz und dem Tod eines Unternehmers und zwei weiteren Familienmitgliedern hängen die Fahnen in Köln auf Halbmast. Der 72-Jährige hatte sich im Karneval engagiert.

weiterlesen...
Jahrzehntelanges Warten auf den Thron: Charles ist König
Aus aller Welt

Mit dem Tod von Queen Elizabeth II. ist ihr Sohn Charles zum König geworden. Was bedeutet das für die britischen Royals und das Vereinigte Königreich?

weiterlesen...
Frau aus Uganda entwickelt Mückencreme aus saurer Milch
Aus aller Welt

Malaria und verdorbene Milch sind zwei große Probleme für Menschen in Uganda. Eine junge Frau hat das erkannt und daraus eine clevere Geschäftsidee entwickelt: Mückenschutzcreme aus Sauermilch.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
40 Jahre Planspiel Börse
Veranstaltung

Das Börsenspiel der Sparkassen startet am 4. Oktober 2022

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

40 Jahre Planspiel Börse
Veranstaltung

Das Börsenspiel der Sparkassen startet am 4. Oktober 2022

weiterlesen...