30. September 2021 / Aktueller Hinweis

Verkehrsregeln in verkehrsberuhigten Bereichen

Immer mehr Beschwerden wegen zu schnellem fahren

Immer wieder erreichen den Fachbereich Sicherheit und Ordnung Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern, dass in verkehrsberuhigten Bereichen zu schnell gefahren wird. Die Stadt Verl erinnert deshalb noch einmal alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer an die dort geltenden Regeln nach der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Fahrzeuge dürfen in verkehrsberuhigten Bereichen nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren. Wer ein Fahrzeug führt, darf den Fußgängerverkehr weder gefährden noch behindern; wenn nötig, muss gewartet werden. Geparkt werden darf nur innerhalb der gekennzeichneten Flächen; außerhalb dieser Flächen gelten lediglich Ausnahmen zum Ein- und Aussteigen sowie zum Be- und Entladen. Fußgängerinnen und Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite nutzen, den Fahrverkehr dabei jedoch nicht unnötig behindern. Kinderspiele sind überall erlaubt.

Quelle: Stadt Verl

Bild: Pixabay / HarryStueber

Meistgelesene Artikel

Markt der Möglichkeiten
Good Vibes

Mehr als 40 Verler Vereine präsentieren sich am 3. Oktober beim Markt der Möglichkeiten

weiterlesen...
Sommer, Sonne und frischer Wind
Good Vibes

Kinderfreizeit in Cuxhaven

weiterlesen...
Straßenkünstler, Kinderflohmarkt und Kindermusikfestival
Veranstaltung

Die Michaeliswoche lädt die ganze Familie in die Innenstadt ein

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rotes Kreuz bleibt über den Winter im Ahrtal aktiv
Aus aller Welt

Nachdem in den ersten Wochen nach den verheerenden Überschwemmungen Mitte Juli bis zu 3500 Helfer des DRK im Einsatz waren, sind es heute noch knapp 50 Helfer. Diese bleiben bis auf Weiteres vor Ort.

weiterlesen...
Garderobe von García Márquez wird für Stiftung verkauft
Aus aller Welt

Die Garderobe des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez wird mehr als sieben Jahre nach seinem Tod veräußert. Der Erlös von 400 Kleidungsstücken geht an karitative Zwecke.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Das Impfzentrum schließt, die KoCI startet
Aktueller Hinweis

Impfkoordination im Kreis Gütersloh

weiterlesen...