13. Juni 2019 / Allgemein

Zeugin erkennt Diebin wieder und versucht sie zu stellen

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

Verl (FK) - Am Mittwochmittag (12.06., 11.20 Uhr) wurde eine 72-jährige Verlerin auf einem Parkplatz an der Oesterwieher Straße durch eine bislang unbekannte Frau angesprochen. Die Dame täuschte eine Notlage vor und verlangte, ins Krankenhaus gefahren zu werden. Ungefragt setzte sich die spätere Diebin in das Auto der 72-Jährigen. Dabei griff sie in die Handtasche der Seniorin und entwendete daraus deren EC-Karte. Als sie sich ertappt fühlte, rannte die unbekannte Dame davon.

Als die 72-Jährige später ihre Karte sperren lassen wollte, erkannte sie die Täterin an einem EC-Karten Automaten wieder. Sie versuchte gemeinsam mit einer Zeugin die Unbekannte festzuhalten. Sie konnte sich losreißen. Dabei verletzten sich die 72-Jährige und die Zeugin leicht.

Die Frau konnte wie folgt beschrieben werden: Sie war ca. 165 cm groß, ca. 25 Jahre alt, schlank und sprach akzentfreies Deutsch. Zudem hatte sie dunkle schwarze Haare mit braunen Strähnen. Zum Zeitpunkt des EC-Karten Diebstahls trug die Dame ein rotes Oberteil, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Als sie beabsichtigte mit der EC-Karte Geld abzuheben, war sie voll verschleiert. Hier konnte man ihren Haaransatz und die weißen Turnschuhe wieder erkennen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat am Mittwoch im Bereich Verl verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat die beschriebene Person gesehen und kann Angaben zu ihr machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Aus aller Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...