14. August 2023 / Aus aller Welt

23-jährige Vermisste aus NRW tot gefunden

Eine junge Frau wird in Siegen als vermisst gemeldet und mit großem Einsatz gesucht. Am selben Tag findet ein Bauer mehr als 200 Kilometer entfernt in Emmerich eine Frauenleiche.

Ein Bauer hat die Vermisste an einem Feldweg in der Nähe der Autobahn 3 in Emmerich tot gefunden.
von dpa

Eine 23-jährige Frau, nach der die Polizei am Montag mit großem Aufwand im nordrhein-westfälischen Siegen gesucht hat, ist mehr als 200 Kilometer entfernt tot an der deutsch-niederländischen Grenze entdeckt worden. Ein Abgleich von Fotos habe ergeben, dass es sich bei der in Emmerich gefundenen Toten um die 23-jährige Vermisste handele, sagte ein Sprecher der für Siegen zuständigen Polizei Hagen. Sie sei Opfer eines Gewaltverbrechens geworden.

Im Zuge der Ermittlungen nahm die Polizei laut Mitteilung am frühen Nachmittag einen 23-jährigen Verdächtigen in Siegen fest. Nähere Auskünfte zum Tatablauf, zu den Hintergründen und dem Motiv gab es zunächst nicht. Ein Bauer hatte die 23-Jährige am Morgen an einem Feldweg in der Nähe der Autobahn 3 in Emmerich tot gefunden.

Bei der Suchaktion in einem Wald nordöstlich von Siegen waren neben einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei auch Spürhunde und ein Hubschrauber im Einsatz gewesen.


Bildnachweis: © Christoph Reichwein/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...