10. November 2021 / Aus aller Welt

96-jähriger Falschfahrer stirbt nach Unfall auf der A4

Es gab mehrere Verletzte, als ein hochbetagter Mann auf der Autobahn 4 bei Aachen die Fahrtrichtung wechselte. Mittlerweile ist der Unfallverursacher gestorben.

Ein 96-jähriger Falschfahrer hat auf der Autobahn A4 einen schweren Verkehrsunfall verursacht.
von dpa

Ein 96-jähriger Falschfahrer ist nach einem Verkehrsunfall auf der A4 gestorben, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der Mann sei am Mittwoch erst in Richtung Köln unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit.

In Höhe von Aachen-Zentrum soll er jedoch auf der Hauptfahrbahn gewendet haben und in die entgegengesetzte Richtung gefahren sein. Der 96-Jährige touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug und prallte etwa zwei Kilometer weiter frontal mit einem weiteren Auto zusammen.

Die Feuerwehr befreite mehrere eingeklemmte Beteiligte aus ihren Fahrzeugen. Neben dem Unfallverursacher, der am Nachmittag in einer Klinik starb, wurde eine weitere Person schwer verletzt. Drei Menschen erlitten leichte Verletzungen. Polizisten sperrten die Autobahn in Fahrtrichtung Köln für die Rettungsmaßnahmen.


Bildnachweis: © Ralf Roeger/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...