10. Oktober 2021 / Aus aller Welt

Betrunkener Patient türmt in Österreich mit Rettungswagen

Mit einem besonders widerspenstigen Verletzten hatten es jetzt Sanitäter in Salzburg zu tun. Als sie ob der Aggressivität des jungen Mannes die Polizei rufen, türmt ihr Patient - mit dem Rettungswagen.

Für den 23-jährigen Österreicher hat seine Flucht mit einem Rettungswagen Folgen: Er hat nun eine Anzeige wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen und Alkohol am Steuer am Hals. (Symbolb...
von dpa

Ein betrunkener Patient ist in Österreich mit einem Rettungswagen vor der Polizei geflohen.

Der 23-Jährige kam allerdings nicht weit, wie die Polizei Salzburg berichtete. Eine Streife hielt den Wagen mit dem Betrunkenen am Steuer an, nahm ihn fest und brachte ihn zurück ins Krankenhaus. Dort zeigte ein Test, dass er 1,8 Promille Alkohol im Blut hatte.

Der Rettungswagen hatte den Mann ursprünglich zu einem Krankenhaus in Flachau rund 80 Kilometer südlich von Salzburg gebracht, weil er sich in einem Lokal verletzt hatte. Da der Patient aggressiv war, wurde die Polizei gerufen. Vor ihrem Eintreffen hatte der Mann sich aber schon hinter das Steuer des Rettungswagens geschwungen und war davongefahren.

Er wurde wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen und Alkohol am Steuer angezeigt.


Bildnachweis: © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rollator-Club trifft sich wieder am 26. April
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
Aus aller Welt

Straßen und Häuser unter Wasser, Tausende Rettungseinsätze und Sorge um eine Altstadt: In 24 Stunden fällt im Saarland stellenweise mehr Regen als im gesamten April. Kanzler Scholz besucht die Region.

weiterlesen...
Warum Fäkalien Großbritanniens Küste verpesten
Aus aller Welt

Kaum ein Land in Europa hat so viel Küste wie das Vereinigte Königreich. Doch die «Great British Seaside» wird zunehmend von Abwasser verschmutzt. Die Gründe dafür sind haarsträubend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
Aus aller Welt

Straßen und Häuser unter Wasser, Tausende Rettungseinsätze und Sorge um eine Altstadt: In 24 Stunden fällt im Saarland stellenweise mehr Regen als im gesamten April. Kanzler Scholz besucht die Region.

weiterlesen...
Warum Fäkalien Großbritanniens Küste verpesten
Aus aller Welt

Kaum ein Land in Europa hat so viel Küste wie das Vereinigte Königreich. Doch die «Great British Seaside» wird zunehmend von Abwasser verschmutzt. Die Gründe dafür sind haarsträubend.

weiterlesen...