21. Januar 2024 / Aus aller Welt

Flughafen Basel wegen Bombendrohung stundenlang gesperrt

Nach mehreren Bombendrohungen im Oktober, musste der schweizerische Flughafen am Morgen erneut den Flugbetrieb unterbrechen. Seit der Entwarnung kann aber wieder geflogen werden.

Aufgrund einer Bombendrohung war der Flugbetrieb in Basel für mehrere Stunden unterbrochen (Archivbild).
von dpa

Nach einer Bombendrohung ist der Euro-Airport Basel-Mulhouse-Freiburg mehrere Stunden lang geschlossen worden. Das Terminal wurde evakuiert, wie der Flughafen am Dreiländereck zwischen Frankreich, der Schweiz und Deutschland mitteilte. Laut dem Flughafen, der sich auf französischem Gebiet befindet, wurde der Flugbetrieb vorübergehend eingestellt. Die Zufahrt zum Euro-Airport wurde kurz vor 6 Uhr gesperrt.

Am späten Vormittag gab die Verwaltung des französischen Départements Haut-Rhin Entwarnung. «Keine Gefahr für Personal und Passagiere», meldeten die Behörden auf X (vormals Twitter). Der Flugbetrieb wurde nach Angaben des Flughafens schrittweise wieder hochgefahren. Einige Flüge, unter anderem von und nach Frankfurt und München, wurden gestrichen. Zahlreiche weitere Verbindungen waren verspätet.

Im vergangenen Oktober waren der Euro-Airport und einige andere Regionalflughäfen in Frankreich von falschen Bombendrohungen betroffen.


Bildnachweis: © Georgios Kefalas/KEYSTONE/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter in Bayern und Thüringen
Aus aller Welt

Starker Regen überflutet in Bayern Straßen und Keller. Im Südwesten entspannt sich die Lage dagegen weiter. Entwarnung geben die Meteorologen aber noch nicht.

weiterlesen...
Tote und Schäden nach Tornados in den USA
Aus aller Welt

Die US-Kleinstadt Greenfield in Iowa ist verwüstet. Ein Tornado ist mitten durch den 2000-Einwohner-Ort gezogen und hat Trümmer hinterlassen. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unwetter in Bayern und Thüringen
Aus aller Welt

Starker Regen überflutet in Bayern Straßen und Keller. Im Südwesten entspannt sich die Lage dagegen weiter. Entwarnung geben die Meteorologen aber noch nicht.

weiterlesen...
Tote und Schäden nach Tornados in den USA
Aus aller Welt

Die US-Kleinstadt Greenfield in Iowa ist verwüstet. Ein Tornado ist mitten durch den 2000-Einwohner-Ort gezogen und hat Trümmer hinterlassen. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

weiterlesen...