27. Mai 2023 / Aus aller Welt

Gleitschirmtraining endet mit Absturz

Ein 80-jähriger Schüler konnte den Notschirm nicht öffnen. Doch Glück im Unglück: Der Mann hat mit mehreren Knochenbrüchen überlebt. Alle bekannten Details.

So sieht es eigentlich aus, wenn Menschen mit einem Gleitschirm durch die Luft schweben.
von dpa

Bei einem Gleitschirmtraining im Allgäu ist ein 80-Jähriger Flugschüler abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gestern in Bolsterlang (Oberallgäu).

Bei der Flugübung hatte der 80-Jährige in 250 Metern Höhe die Kontrolle über seinen Gleitschirm verloren. Den Notschirm löste der Mann nicht aus, obwohl der Fluglehrer ihm über Funk mehrfach die Anweisung dazu gab. Der Grund dafür ist unklar. Ob der 80-Jährige überhaupt noch reagieren konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Sturz durch einen Baum abgebremst, sodass der Mann den Unfall mit mehreren Knochenbrüchen überlebte. Der 80-jährige Flugschüler wurde schwerverletzt per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.


Bildnachweis: © Katrin Requadt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...