7. April 2023 / Aus aller Welt

Ohne Termin: Elch in Alaska im Krankenhaus aufgetaucht

Er tauchte einfach im Foyer auf und fraß dann von den Topfpflanzen: In Anchorage im US-Bundesstaat Alaska stand plötzlich ein Elch im Krankenhaus. Der Besuch ging für das Tier glimpflich aus.

Ein junger Elch steht in einem Krankenhaus in Anchorage zwei Mitarbeitern gegenüber.
von dpa

Ein junger Elch hat einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Alaska einen überraschenden Besuch abgestattet. Auf Videos und Fotos, die im Internet auftauchten, ist zu sehen, wie das Tier anscheinend etwas verdutzt in der Eingangshalle des Krankenhauses in der Stadt Anchorage umherwandert. Der Jungelch habe sich die Topfpflanzen im Foyer des Krankenhauses schmecken lassen, wie die Zeitung «Anchorage Daily News» am Freitag auf ihrer Internetseite berichtete.

«Wir bekamen einen Anruf eines unserer Disponenten, dass ein Elch das Gebäude betreten hatte und in der Lobby unsere Pflanzen fraß», sagte der Sicherheitschef des Krankenhauses, Randy Hughes, der Zeitung. Wäre es ein ausgewachsenes oder aggressives Tier gewesen, hätte er die Wildtierbehörde gerufen, sagte Hughes. Aber so gelang es dem Sicherheitsdienst und Mitarbeitern schließlich, den Elch sicher zu einer Tür und aus dem Gebäude zu leiten, wie auf einem Video zu sehen ist. Patienten und Schaulustige, die sich dem Bericht zufolge hinter Rollstühlen verschanzt hatten, jubelten, als das Tier den Weg nach draußen fand.

Die ganze Aufregung hatte den Elch offenbar mitgenommen. Wieder an der frischen Luft habe sich das Wildtier erst einmal in den Schnee gelegt und ein Nickerchen gemacht, sagte Hughes der Zeitung.


Bildnachweis: © Uncredited/Providence Alaska/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Spielgruppenplätze für das neue Kitajahr
Aktueller Hinweis

Ab morgen (01.05.) werden Anmeldungen entgegen genommen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen Das 13-jährige Mädchen aus Verl wurde wohlbehalten...

weiterlesen...
Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...