30. August 2021 / Good Vibes

Hundewiese an der Kleiststraße wird am 1. September offiziell eröffnet

1.200 Quadratmeter zum toben und spielen

Die Stadt Verl bekommt eine zweite städtische Hundewiese: Neben der 2018 eröffneten Fläche am Köldingsweg in Kaunitz hat die Stadt nun auch am Kleistweg in Verl einen eingezäunten Bereich geschaffen, in dem Hunde ohne Leine rennen und toben und mit Artgenossen spielen können. Offiziell eröffnet wird die neue Hundewiese am Mittwoch, 1. September, um 14 Uhr. Dazu sind alle Interessierten willkommen. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel – also ein Nachweis über eine vollständige Impfung, eine Genesung oder einen negativen Coronatest.

»Eine weitere Hundewiese war ein vielfacher Wunsch aus der Bevölkerung«, sagt Bürgermeister Michael Esken. »Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir nun auch in Verl eine städtische Fläche anbieten können, die von allen Hundebesitzerinnen und -besitzern genutzt werden kann.« Zunächst hatte die Stadtverwaltung dafür einen Standort am neuen Bau- und Wertstoffhof am Ewersweg im Auge. Da die dortige Fläche aber momentan nicht zur Verfügung steht und auch nicht absehbar ist, wann sie genutzt werden kann, fiel die Entscheidung für die Fläche an der Kleiststraße, unweit des Kreisverkehrs an der Österwieher Straße. Dort stehen 1.200 Quadratmeter zur Verfügung. Ausgestattet wurde die Wiese mit zwei Sitzbänken und einer Wasserstelle, außerdem stehen für die Hinterlassenschaften der Vierbeiner ein Hundekottütenspender und ein Mülleimer bereit.

Quelle und Bild: ©Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Polizei

Fahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab

weiterlesen...
Sommer, Sonne und frischer Wind
Good Vibes

Kinderfreizeit in Cuxhaven

weiterlesen...
Aktuelle Stellenangebote der Stadt Rheda-Wiedenbrück
Karriere

Abteilung Straßenunterhaltung und Abteilung Gärtnerei

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Sind Corona-Genesene wirklich nur sechs Monate geschützt?
Aus aller Welt

«2G» bedeutet, dass in Corona-Zeiten nur Geimpfte und Genesene ins Restaurant dürfen. Für Genesene endet diese Gleichstellung sechs Monate nach der nachgewiesenen Infektion. Ist das gerechtfertigt?

weiterlesen...
Drohmail-Affäre «NSU 2.0» - Anklage gegen Ex-Polizisten
Aus aller Welt

Steckt ein ehemaliger Polizist hinter der rechtsextremen Drohschreiben-Serie «NSU 2.0»? Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen - dennoch gibt es schon eine Anklage.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Sommer, Sonne und frischer Wind
Good Vibes

Kinderfreizeit in Cuxhaven

weiterlesen...
Im Droste-Haus gibt es „ExtraZeiten“ für Kinder
Good Vibes

ExtraZeit: Bewegen am Sonntag!

weiterlesen...