12. April 2024 / Kreis Gütersloh

„Sie sind mit ganz viel Engagement und Herzblut dabei“

Gütersloh. Aktuell gibt es rund 130 Tagesmütter und -väter in den zehn Kommunen, für die das Jugendamt des Kreises...

von Isabelle Gruschke

Gütersloh. Aktuell gibt es rund 130 Tagesmütter und -väter in den zehn Kommunen, für die das Jugendamt des Kreises Gütersloh zuständig ist. In Deutschland gibt es diese Betreuungsform für die Unter-Dreijährigen bereits seit 50 Jahren. Um auf die Kindertagespflege als Alternative zur Kita auf-merksam zu machen, startet dazu am Montag, 15. April, bundesweit eine Aktionswoche.

„Ein ganz großes Danke an alle Kindertagespflegepersonen, die für uns tätig sind. Sie sind mit ganz viel Engagement und Herzblut dabei und helfen ihren Schützlingen dabei, sich individuell zu entwickeln“, hebt Barbara Grube, Sachgebietsleiterin Kindertagespflege beim Kreis Gütersloh, hervor. Die Kindertagespflegepersonen kümmern sich in erster Linie um Kleinkinder bis zu drei Jahren und stellen so für diese Altersgruppe eine gleichwertige Alternative zur Kita dar. Sie unterstützen dabei insbesondere Eltern, bei der Vereinbarung von Familie und Beruf. Eine Kindertagespflegeperson kann bis zu fünf Kinder betreuen, tun sich zwei bis drei Tagesmütter und -väter zusammen und bilden eine sogenannte Großtagespflege, sind es bis zu neun gleichzeitig zu betreuende Mädchen und Jungs. Kinder ab einem Jahr haben einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.

Der Bedarf nach Betreuungsplätzen ist in einigen Kommunen im Kreisgebiet nach wie vor groß, sodass Grube und ihr Team stets auf der Suche nach neuen Kindertagespflegepersonen sind. Am 25. April und am 6. Mai finden um 18 Uhr Online-Informationsabende statt. Anmelden können sich Interessenten über die Abteilung Jugend bei Isabel Greßhöner per E-Mail: I.Gresshoener@kreis-guetersloh.de

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdreifachung der Keuchhusten-Fälle: Was man wissen sollte
Aus aller Welt

Keuchhusten ist auf dem Vormarsch: Warum sind die Fallzahlen aktuell so hoch? Wer ist besonders gefährdet und wie lange schützt eine Impfung? Antworten auf die häufigsten Fragen.

weiterlesen...
Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen Das 13-jährige Mädchen aus Verl wurde wohlbehalten...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bevölkerungsschutz hat in Lettlandaktuell noch eine ganz andere Dimension
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Am Mittwochabend, nach Ankunft auf dem Flughafen in Düsseldorf und der Weiterfahrt zum Hotel in...

weiterlesen...
Negativrekord: 154 Stundenkilometer innerorts
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Mittwochabend, 22. Mai, gegen 18.40 Uhr hat die Verkehrsüberwachung des Kreises Gütersloh einen neuen...

weiterlesen...