1. September 2019 / Allgemein

Neue Leitung für die Kita „Im Zwergenland“

Der langjährige Leiter Martin Gürtler wird die Einrichtung zum 1. November verlassen

Leitungswechsel in der Sürenheider Kindertageseinrichtung „Im Zwergenland“: Der langjährige Leiter Martin Gürtler wird die Einrichtung zum 1. November verlassen und eine neue Leitungsstelle in einer Bielefelder Kita antreten. „Da ich meinen privaten Lebensmittelpunkt nach Bielefeld verlegen möchte, freue ich mich, dort künftig auch beruflich tätig sein zu können“, sagt Martin Gürtler. Die Leitung der Kita „Im Zwergenland“ wird seine bisherige Stellvertreterin Svetlana Zesdris übernehmen. Seit Start des neuen Kindergartenjahres ist sie auch bereits Ansprechpartnerin für die Leitungsangelegenheiten. Bis zu seinem Ausscheiden wird Martin Gürtler sie noch unterstützen. „Wir bedanken uns bei Herrn Gürtler für die gute langjährige Zusammenarbeit und seine engagierte Leitung der Einrichtung“, sagt Erster Beigeordneter Heribert Schönauer. „Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, wünschen ihm aber natürlich für seinen beruflichen und privaten Neustart in Bielefeld alles Gute.“

Meistgelesene Artikel

Corona: Was gilt ab dem 7. Mai für NRW?
Aktueller Hinweis

Aktuelle Informationen von der Landesregierung

weiterlesen...
Maifeiertag 2020
Allgemein

Maßnahmen der Polizei in Zeiten der geltenden Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Freibad wieder geöffnet
Aufklärung

Auch der Dauerkartenverkauf läuft

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neue Stellenangebote in unserem Jobportal
Karriere

Kreative Allroundtalente gesucht

weiterlesen...
Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: