1. September 2019 / Allgemein

Neue Leitung für die Kita „Im Zwergenland“

Der langjährige Leiter Martin Gürtler wird die Einrichtung zum 1. November verlassen

Leitungswechsel in der Sürenheider Kindertageseinrichtung „Im Zwergenland“: Der langjährige Leiter Martin Gürtler wird die Einrichtung zum 1. November verlassen und eine neue Leitungsstelle in einer Bielefelder Kita antreten. „Da ich meinen privaten Lebensmittelpunkt nach Bielefeld verlegen möchte, freue ich mich, dort künftig auch beruflich tätig sein zu können“, sagt Martin Gürtler. Die Leitung der Kita „Im Zwergenland“ wird seine bisherige Stellvertreterin Svetlana Zesdris übernehmen. Seit Start des neuen Kindergartenjahres ist sie auch bereits Ansprechpartnerin für die Leitungsangelegenheiten. Bis zu seinem Ausscheiden wird Martin Gürtler sie noch unterstützen. „Wir bedanken uns bei Herrn Gürtler für die gute langjährige Zusammenarbeit und seine engagierte Leitung der Einrichtung“, sagt Erster Beigeordneter Heribert Schönauer. „Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, wünschen ihm aber natürlich für seinen beruflichen und privaten Neustart in Bielefeld alles Gute.“

Meistgelesene Artikel

Tote bei Gewalttaten im Umfeld von Hochschulen in den USA
Aus aller Welt

Zwei Schauplätze, Tausende Kilometer voneinander entfernt: In den USA sind mehrere Menschen Gewalttaten auf oder nahe dem Campus von Universitäten zum Opfer gefallen.

weiterlesen...
Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider gestorben
Aus aller Welt

Was ist gutes Deutsch? Wolf Schneider hatte in seinen Büchern die Antwort parat. Er zählte zu den bekanntesten Journalisten des Landes, bildete Generationen von Medienschaffenden aus. Nun ist er gestorben.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...