Wetter | Verl
15,4 °C

Pädagogisches Zentrum wird zum Broadway

Pädagogisches Zentrum wird zum Broadway

Pädagogisches Zentrum wird zum Broadway: „Musical Fieber“ in Verl 
 
Das Pädagogische Zentrum wird zur Musical-Bühne: Am Samstag, 23. September, sind unter dem Motto „Musical-Fieber“ die schönsten und beliebtesten Musical-Songs zu erleben. Das Publikum darf sich auf  gefühlvolle Balladen und klangvolle Rhythmen freuen, wenn das Ensemble „Movie & Motion“ zu einer musikalischen Reise durch die schönsten Szenen aus „Sister Act“, „Der König der Löwen“, „Elisabeth“, „Das Phantom der Oper“, „Jesus Christ Superstar“, „Kiss me Kate“, „Cabaret“ oder „Mamma Mia“ einlädt. 
 
Für die Show holt Steffi Költsch, selbst ausgebildete Musicaldarstellerin, einige der besten Darstellerinnen und Darsteller der Musicalszene nach Verl. Insgesamt sind es sieben Akteure, die in die verschiedenen Rollen schlüpfen und mit ihren ausdrucksstarken Stimmen sowie leidenschaftlichen Interpretationen den bekannten Musicalfiguren Leben einhauchen werden. Stets in aufwendigen, eigens für die Show hergestellten Kostümen. Das Repertoire reicht von rockig über gefühlvoll bis zu fetzigen Tanzeinlagen, bei denen es kaum einen Zuschauer auf seinem Platz hält. Zum Beispiel, wenn die singenden Nonnen aus „Sister Act“ über die Bühne rocken und mitreißende Rhythmen aus „Mamma Mia“ oder „We will rock you“ zum Mitklatschen und Mittanzen einladen. Für Gänsehautmomente sorgen die wunderschönen Balladen aus „Elisabeth“ oder die berührenden Songs aus „Der König der Löwen“.
 
Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich zudem auf kleine Abstecher ins Comedyfach freuen. Sie sind die gelungene Abrundung für den Abend, der um 20 Uhr beginnt und mit Pause zirka drei Stunden dauern wird. Einlass ist ab 19 Uhr. 
 
Der Vorverkauf läuft bereits. Wer sich noch einen Platz für die Musical-Show sichern möchte, erhält im Bürgerservice Verl (Rathaus) und in der Buchhandlung Pegasus Tickets zum Preis von 27 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 29 Euro. Per E-Mail sind Kartenwünsche unter kartenvorverkauf@verl.de möglich, telefonisch unter (05246) 961-199.  
 

Teile diesen Artikel: