Wetter | Verl
14,2 °C

Unterhaltsamer Ausflug aufs Land mit Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich

Unterhaltsamer Ausflug aufs Land mit Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich

Unterhaltsamer Ausflug aufs Land mit Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich
Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich macht bei ihren Lesungen ihrem Namen alle Ehre. Wo sie auftritt,
sind gute Laune und beste Unterhaltung garantiert. Mit ihren neuesten Roman „Verzogen“, der von
vielen Fans sehnsüchtig erwarteten Fortsetzung ihrer Reihe um Andrea Schnidt, ist Susanne Fröhlich
am Montag, 12. November, um 19.30 Uhr bei den 3. Verler Literaturtagen zu Gast. Veranstaltungsort ist
der Partyhof Müller (Feuerbornstraße 31).
In „Verzogen“ führt Susanne Fröhlich ihre Protagonistin Andrea Schnidt aufs Land – dorthin, wo sich
Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, der nächste Supermarkt eine halbe Autostunde entfernt ist und die
Feldwege sich am Dorfausgang in der Unendlichkeit verlieren. Auf dem Land zu leben, ist der
Herzenswunsch von Andreas Ehemann Paul. Ihm zuliebe sagt Andrea ja – allerdings, so die
Vereinbarung, nur zur Probe für ein Jahr! Wie das wohl wird?
Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Orthopäden übernimmt, muss Andrea
feststellen, dass das Landleben gar nicht so ist, wie sie sich das vorgestellt hat. Keine endlosen Tage in
absoluter Abgeschiedenheit und Ruhe. Als Frau Doktor ist Andrea gleich im ganzen Dorf bekannt und
spätestens als ihr Ex-Schwiegervater Rudi zu ihnen zieht, wird klar, dass es hier kein Privatleben gibt.
So beginnt eine 365-Tage-Challenge mit ungewissem Ausgang, von Susanne Fröhlich gewohnt
unterhaltsam erzählt – mitten aus dem Leben gegriffen und gewürzt mit viel Humor.
Susanne Fröhlich wurde 1962 in Frankfurt am Main geboren. Ihre Fernseh- und Radiosendungen sind
überaus beliebt und ihre Romane und Sachbücher Bestseller; allen voran „Moppel-Ich“, das sich über
eine Million Mal verkaufte. Ihr Talent zeigte sich früh, bereits 1984 arbeitete sie als Moderatorin und
Redakteurin für den Hessischen Rundfunk. Bekannt wurde sie mit der Singlesendung „hr3 Ausgehspiel“,
in der sie ihren Witz und ihre Schlagfertigkeit „an den Mann bringen“ konnte. Heute ist sie eine feste
Größe sowohl im Fernsehen als auch auf den Bestsellerlisten.
Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro sind im Vorverkauf im Rathaus, in der Bibliothek Verl und in der
Buchhandlung Pegasus erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 16 Euro.

Teile diesen Artikel: