11. November 2017 / Allgemein

Wohnberatung in Kaunitz und Sürenheide

am 21.+28.11.

Wohnberatung in Kaunitz und Sürenheide

Die meisten Menschen möchten möglichst lange zu Hause und selbstständig in ihrer eigenen Wohnung leben, auch bei gesundheitlichen Einschränkungen oder Pflegebedarf. Neben den klassischen Umbaumaßnahmen wie dem Einbau bodengleicher Duschwannen oder Treppenliften gibt es auch viele Alltagshilfen. Häufig sind nicht einmal bauliche Veränderungen notwendig, um die Pflege in der eigenen Wohnung möglich zu machen. Bei zwei Informationsabenden in Sürenheide und Kaunitz geben die AWO-Wohnberatung und der Fachbereich Soziales der Stadt Verl einen Überblick über die Möglichkeiten der Wohnungsanpassung mit und ohne bauliche Veränderungen.

Im Alten Bahnhof in Kaunitz findet die Wohnberatung am Dienstag, 21. November, statt. In Sürenheide musste der ursprünglich für den 14. November geplante Termin auf Dienstag, 28. November, verschoben werden. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Willkommen sind alle Interessierten. .

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...