9. Oktober 2023 / Aus aller Welt

Bonobo im Frankfurter Zoo geboren

Ein kleiner Bonobo hat Ende September in Frankfurt das Licht der Welt erblickt. Die Menschenaffenart gilt als stark gefährdet.

Bonobo-Weibchen «Nayoki» mit ihrem Jungtier im Frankfurter Zoo.
von dpa

Im Frankfurter Zoo ist ein Bonobo auf die Welt gekommen. «Noch muss man sehr genau hinschauen und etwas Glück haben, um das Jungtier zu Gesicht zu bekommen, da es sich in den ersten Monaten fest an das Fell seiner Mutter klammert», erklärte die Zoodirektorin Christina Geiger.

Das bereits am 24. September geborene Männchen ist der erste Nachwuchs der elfjährigen Nayoki, die seit Sommer 2020 im Menschenaffenhaus des Frankfurter Zoos lebt. Der Vater ist nicht bekannt, vier Männchen kommen in Betracht.

Insgesamt besteht die Bonobo-Gruppe in Frankfurt inklusive Nachwuchs aus zehn Weibchen und sieben Männchen. In Freiheit lebt die kleinste Menschenaffenart in der Demokratischen Republik Kongo in Zentralafrika, sie gilt der Mitteilung zufolge als stark gefährdet. 


Bildnachweis: © -/Zoo Frankfurt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zweiter Mensch nach Kuh-Kontakt mit Vogelgrippe infiziert
Aus aller Welt

In den USA grassiert bei Milchkühen die Vogelgrippe. Im April meldeten US-Behörden eine erste Übertragung auf dem Menschen. Nun hat sich ein weiterer Mitarbeiter eines Milchbauernhofs infiziert.

weiterlesen...
Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aus aller Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zweiter Mensch nach Kuh-Kontakt mit Vogelgrippe infiziert
Aus aller Welt

In den USA grassiert bei Milchkühen die Vogelgrippe. Im April meldeten US-Behörden eine erste Übertragung auf dem Menschen. Nun hat sich ein weiterer Mitarbeiter eines Milchbauernhofs infiziert.

weiterlesen...
Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aus aller Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...