27. August 2023 / Aus aller Welt

Haus brennt nach Blitzeinschlag ab

Bei einem Unwetter in Niederbayern ist ein Einfamilienhaus vom Blitz getroffen worden und brannte vollkommen ab. Es kam in der Gegend auch zu Überschwemmungen und umgestürzten Bäumen.

Die Feuerwehr löscht den Brand im Dachstuhl eines Hauses nach einem Blitzeinschlag.
von dpa

Nach einem Blitzeinschlag ist ein Haus in Niederbayern abgebrannt. Das Feuer hatte sich am Samstag, kurz nachdem der Blitz einschlug, zunächst im Obergeschoss des Einfamilienhauses in Salzweg (Landkreis Passau) ausgebreitet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnten sich alle Bewohner aus dem Gebäude retten.

Der 43-jährige Eigentümer wurde leicht verletzt, als er versuchte, das Feuer selbst zu löschen. Es entstand ein Schaden von rund 320.000 Euro. 

Während des Unwetters in der Nacht zum Sonntag kam es zu zahlreichen weiteren Einsätzen. Beim Polizeipräsidium Niederbayern gingen nach eigenen Angaben rund 230 Notrufe in der Einsatzzentrale ein, unter anderem wegen Überschwemmungen von Straßen, vollgelaufenen Kellern, von umgestürzten Bäumen blockierten Straßen und beschädigten Autos.


Bildnachweis: © Markus Zechbauer/zema-medien/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
Aus aller Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
Aus aller Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...