11. April 2024 / Kreis Gütersloh

Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheitenam Mittwoch, 17. April, nicht erreichbar

Rheda-Wiedenbrück. Das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten ist am Mittwoch, 17. April, aufgrund einer internen...

von Lena Baron

Rheda-Wiedenbrück. Das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten ist am Mittwoch, 17. April, aufgrund einer internen Veranstaltung ganztägig weder telefonisch noch für Besucherinnen und Besucher im Kreishaus Wiedenbrück zu erreichen. Ab Donnerstag, 18. April, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder in der gewohnten Weise telefonisch und vor Ort zur Verfügung.

Allgemeine Fragen sowie den Vordruck zum Antragsverfahren zur Feststellung einer Schwerbehinderung gibt es auf der Homepage des Kreises Gütersloh unter www.kreis-guetersloh.de/schwerbehinderte

Das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten ist gewöhnlich unter der Servicenummer 05241/ 85 2369 montags bis mittwochs in der Zeit von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu erreichen. Persönliche Vorsprachen sind jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr im Kreishaus Wiedenbrück möglich. Jederzeit können Anfragen an das Postfach des Sachgebietes an schwebr@kreis-guetersloh.de gerichtet werden.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter und Starkregen zum Wochenende erwartet
Aus aller Welt

Nach den heftigen Unwettern über Deutschland soll es auch zu Beginn des Wochenendes in weiten Teilen des Landes gewittern und regnen - ein Ende ist vorerst nicht in Sicht.

weiterlesen...
Tote und Verletzte am Ballermann - «Wie eine Bombe»
Aus aller Welt

Des Deutschen liebste Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Schreckens: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es Tote - gebangt wird um das Leben von vielen Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bevölkerungsschutz hat in Lettlandaktuell noch eine ganz andere Dimension
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Am Mittwochabend, nach Ankunft auf dem Flughafen in Düsseldorf und der Weiterfahrt zum Hotel in...

weiterlesen...
Negativrekord: 154 Stundenkilometer innerorts
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Mittwochabend, 22. Mai, gegen 18.40 Uhr hat die Verkehrsüberwachung des Kreises Gütersloh einen neuen...

weiterlesen...