11. Mai 2020 / Aktueller Hinweis

Öffnung der Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in dieser Woche weiter geschlossen

Kindergarten

Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen in dieser Woche weiter geschlossen

Seit dem 16. März ist bekanntlich aufgrund der Weisung des NRW-Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales allen Kindertageseinrichtungen und erlaubnispflichtigen Kindertagespflegestellen aus Infektionsschutzgründen der Betrieb untersagt. Nun hat das Land NRW das Betretungsverbot bis einschließlich 10. Mai verlängert. Von dieser Weisung des Landes sind auch weiterhin alle Verler Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen und damit rund 1.200 Kinder und deren Eltern in Verl betroffen.

Das Jugendamt der Stadt Verl informiert regelmäßig mit Elternbriefen über die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Schließung der Kindertageseinrichtungen, Notgruppenangebote, Elternbeiträge und ähnliches. Darüber hinaus gibt das Jugendamt neben den Elternbriefen auch Eltern-Infos heraus, in denen jeweils über einzelne Themenbereiche informiert wird. Alle Elternbriefe und Eltern-Infos sind auf der städtischen Internetseite www.verl.de/coronavirus (unter: Informationen für Eltern – Kitas) veröffentlicht. Bei weiteren Fragen stehen den Eltern die Kita-Leitungen und Tagesmütter sowie die Mitarbeiter des Jugendamtes der Stadt Verl (Tel. 961-280) zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 8. und 22. März
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie