6. Mai 2019 / Allgemein

Zwei Einbrüche in Verl

13-Jähriger wurde gestellt

Verl (FK) - Am frühen Freitagmorgen (04.05., 00.10 Uhr) wurde die Polizei Gütersloh über einen Einbruch an einem Einkaufszentrum an der Thaddäusstraße informiert.

Vor Ort, konnte durch die Beamten ein 13-Jähriger auf der Flucht gestellt werden.

Ersten Erkenntnissen nach, gibt es weitere Personen, die an dem Einbruch in das Objekt beteiligt waren.

Die Polizei sucht Zeugen. Zur Tatzeit drangen die Täter durch das gewaltsame Einwirken auf die Eingangstür in das Objekt ein.

Wer hat rund um den Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

 

Verl (FK) - Zwischen Samstagabend (04.05., 18.00 Uhr) und Sonntagabend (05.05., 18.50 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in ein Haus an dem Eggeweg eingebrochen.

Die Täter hebelten eine rückwärtige Tür auf, um in das Haus zu gelangen. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume. Genaue Angaben zu der Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

 

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Warenhaus
Polizei

Täter erbeuten Tabakwaren

weiterlesen...
Blitzer Hansi löst Nico ab
Allgemein

Geschwindigkeitsüberwachung im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer
Polizei

Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unbekannter schlägt 33-Jährige und flüchtet
Polizei

Polizei sucht Zeugenhinweise

weiterlesen...
Gewalt kommt nicht in die Tüte
Aktuell

Aktionen zum 25. November

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Blitzer Hansi löst Nico ab
Allgemein

Geschwindigkeitsüberwachung im Kreis Gütersloh

weiterlesen...